Das Projekt fördert die Spiritualität im Familienalltag

Hot Spots des Lebens

Wie können Mütter und Väter ihren Kindern vermitteln, dass Gott immer unter uns ist, auch im alltäglichen Leben? Wie können Familien ihren Glauben in den Alltag und ihren Alltag ins Gebet bringen? Das Projekt „Hot Spots des Lebens“, das von der AKF, der Arbeitsgemeinschaft für katholische Familienbildung e. V. ins Leben gerufen wurde, dreht sich um ebendiese Fragen. Auch das Familienreferat des Erzbischöflichen Seelsorgeamtes Freiburg war an der Entwicklung der acht Faltposter und acht Hefte beteiligt. Die Materialien geben konkrete Anregungen, wie Familien in Alltagserfahrungen und -erlebnissen, in Erfahrungen von Glück und Geborgenheit sowie in Momenten der eigenen Begrenztheit Spuren Gottes entdecken können.

Die Faltposter „Spirituelle Momente in der Familie“ greifen Grundhaltungen und Grunderfahrungen auf, die den Familienalltag prägen können. Die Hefte „Botschaften kirchlicher Feste“ setzen das Familienleben in Beziehung zum Kirchenjahr. Damit sich Interessierte in der Erzdiözese Freiburg ein Bild des Angebots machen können, ermöglichte die Gemeinschaftsstiftung der Familienseelsorge Freiburgdie Anschaffung von Ansichtsexemplaren. Diese werden zum Beispiel kostenlos an Kindergärten weitergegeben.

Danke an alle Beteiligten!

Förderprojekte der Gemeinschaftsstifung der Erzdiözese Freiburg

Blick von unten auf eine Orgel

Spannungsfeld aus Altem und Neuem an der Orgel

Neu gegründete Konzertreihe „Orgelherbst St. Johann“ in Freiburg

Honig, Obst, Gemüse und Eier im Einklang mit der Schöpfung

Mauer sichert Ernte eines landwirtschaftlichen Ausbildungszentrums in Guinea-Bissau

Auf einsamen Feldwegen und historischen Gassen

Einladung zu Spiritualität und Achtsamkeit auf dem ökumenischen Quellenweg im Dekanat Tauberbischofsheim 

Die Kaffeemaschine auch vom Rollstuhl aus bedienen

Dank mobiler Spezialkonstruktion bewirten Menschen mit Behinderung ihre Gäste an jedem Ort 

Mit Musik, Beats und Poetry das Leben feiern

Jugendliche im Dekanat Bruchsal erkunden auf dem Pfingstfestival ihre Beziehung zu Gott

Trauer und Neuanfang bei Sternenmüttern

Sicherheit geben bei einer neuen Schwangerschaft

Gelebte Inklusion im Café

Psychisch erkrankte Menschen erfahren Wertschätzung durch Mitarbeit im Service 

Gemeinsam trauern

Friedhofscafé als Ort der intensiven Begegnung

Den Advent auch im Gefängnis spürbar werden lassen

Gemeinschaftsstiftung der Erzdiözese und Badenia-Verlag übergeben Adventskalender

Hilfe finden am Bahnhof

Ehrenamtliche „Mutmacher“ für psychisch belastete Menschen 

Kochen, Sport und Säuglingspflege

Friedhofscafé als Ort der intensiven Begegnung

Kettensäge schafft neue Heilige Familie

Neue Krippenfiguren für den Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) Mannheim

Stiftungen der
Erzdiözese Freiburg

Postanschrift:
Schoferstr. 2
79098 Freiburg

Dienststelle Freiburg
Bismarckallee 14
79098 Freiburg
Tel. +49 761 2188-914
stiftungen@ordinariat-freiburg.de

Dienststelle Heidelberg
Eisenlohrstraße 8
69115 Heidelberg
Tel. +49 6221 9001-0
info-hd@ordinariat-freiburg.de