Ein inklusives Modell im Bereich Bildung des Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) Konstanz

Verschiedenartigkeit als Chance

Was ist der Auftrag einer katholischen Einrichtung in Zeiten, in denen das Gemeinschaftliche, der Zusammenhalt einer Gesellschaft gefährdet ist? Wie gehen wir mit Verschiedenartigkeit um, und wie werden wir unserer Verpflichtung gerecht, inklusiv zu arbeiten, also Teilhabe zu ermöglichen? Diese Fragen stellte sich der Sozialdienst katholischer Frauen in Konstanz. Deren Haus am Bodensee beheimatet unter anderem ein Kinder- und Familienzentrum mit Kinderkrippe und Kindergarten sowie ein sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum, zu dem auch die Säntisschule für soziales und emotionales Lernen gehört.

Um dort den inklusiven Gedanken zu leben, der – zutiefst christlich – nicht ausgrenzt, sondern die Kinder verbindet im Spiel und im Lernen, schuf der der SkF ein Außengelände, das Grundschul- und Kindergartenkinder gemeinsam nutzen können.

Die Gestaltung des Geländes durch Sitzmöglichkeiten, befestigte Wege, Freiflächen und Spielangebote wie eine Rutsche, eine Boulderwand und ein Bodentrampolin macht den Außenbereich für Drei- bis Zwölfjährige zu einem beliebten Treffpunkt.

Gemeinschaft erfahrbar machen, das „Andere“ im Gegenüber und die Vielfalt des Lebens als Bereicherung sehen, sind christliche Werte, die der SkF im Sinne und mit Unterstützung der Gemeinschaftsstiftung durch die Gestaltung des Außenbereichs in die Zukunft trägt.

Danke an alle Beteiligten!

Förderprojekte der Gemeinschaftsstifung der Erzdiözese Freiburg

Blick von unten auf eine Orgel

Spannungsfeld aus Altem und Neuem an der Orgel

Neu gegründete Konzertreihe „Orgelherbst St. Johann“ in Freiburg

Honig, Obst, Gemüse und Eier im Einklang mit der Schöpfung

Mauer sichert Ernte eines landwirtschaftlichen Ausbildungszentrums in Guinea-Bissau

Auf einsamen Feldwegen und historischen Gassen

Einladung zu Spiritualität und Achtsamkeit auf dem ökumenischen Quellenweg im Dekanat Tauberbischofsheim 

Die Kaffeemaschine auch vom Rollstuhl aus bedienen

Dank mobiler Spezialkonstruktion bewirten Menschen mit Behinderung ihre Gäste an jedem Ort 

Mit Musik, Beats und Poetry das Leben feiern

Jugendliche im Dekanat Bruchsal erkunden auf dem Pfingstfestival ihre Beziehung zu Gott

Trauer und Neuanfang bei Sternenmüttern

Sicherheit geben bei einer neuen Schwangerschaft

Gelebte Inklusion im Café

Psychisch erkrankte Menschen erfahren Wertschätzung durch Mitarbeit im Service 

Gemeinsam trauern

Friedhofscafé als Ort der intensiven Begegnung

Den Advent auch im Gefängnis spürbar werden lassen

Gemeinschaftsstiftung der Erzdiözese und Badenia-Verlag übergeben Adventskalender

Hilfe finden am Bahnhof

Ehrenamtliche „Mutmacher“ für psychisch belastete Menschen 

Kochen, Sport und Säuglingspflege

Neuer Gruppenraum für viele Veranstaltungen

Kettensäge schafft neue Heilige Familie

Neue Krippenfiguren für den Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) Mannheim

Stiftungen der
Erzdiözese Freiburg

Postanschrift:
Schoferstr. 2
79098 Freiburg

Dienststelle Freiburg
Bismarckallee 14
79098 Freiburg
Tel. +49 761 2188-914
stiftungen@ordinariat-freiburg.de

Dienststelle Heidelberg
Eisenlohrstraße 8
69115 Heidelberg
Tel. +49 6221 9001-0
info-hd@ordinariat-freiburg.de